Faslamsbrüder Tönnhausen

 

Der Verein

  

Die Faslamsbrüder Tönnhausen gibt es seit Anfang der 70er Jahre. Eine erste Versammlung fand, nach schriftlichen Aufzeichnungen zufolge, am 18. April 1973 im Gasthaus Rieger statt. Dort wurde Karl-Heinz Rieser zum 1. Vorsitzenden gewählt.

Am Anfang bestand der Verein aus 17 Mitglieder. Ein Jahr später waren es schon 33, von denen jetzt noch 16 aktive Faslamsbrüder sind.

Bis Ende 1992 bekleidete Karl-Heinz Rieser des Amt des 1. Vorsitzenden. Sein Nachfolger wurde Stefan Wreide, der das Amt bis 1996 ausübte. Von November 1996 bis Ende 2008 war Jörg "Faxe" Wolter der 1. Vorsitzende der Faslamsbrüder Tönnhausen. Nach 12 Jahren als Präsi hat er das Zepter an Christian Voigt abgegeben. Ende 2016 hat Hans E. Cohrs den Vorsitz der Faslamsbrüder übernommen.

Am 17.11.2017 beschlossen die anwesenden Mitglieder, dass die Faslamsbrüder Tönnhausen ein eingetragener Verein werden und die Gemeinnützigkeit beantragen.

                                                                   Vorstand im November 2017

Vorstand

1. Vorsitzender
Hans E. Cohrs
Niederdorfstraße 8
21423 Winsen/Luhe
praesi(at)faslam-toennhausen.de

2. Vorsitzender
Jörg Wolter
Niederdorfstraße 8
21423 Winsen/Luhe

Kassenwart
Sigmar Prokschi
Tönnhäuser Dorfstr. 37
21423 Winsen/Luhe

Kassenwart-Stellvertreter
Stefan Voigt
Tönnhäuser Dorfstr. 27
21423 Winsen/Luhe

Schriftführerin
Bianca Windt

Beisitzer
Lars Reimann
Tönnhäuser Dorfstr. 15
21423 Winsen/Luhe

Pressewartin
Nina Büsselmann
Ashausener Str. 93a
21435 Stelle-Ashausen
presse(at)faslam-toennhausen.de

Faslamsmudder: Timo Scharnberg
Faslamvadder: Nils Rabener